Kontaktpersonenstatus ans Gesundheitsamt melden

Aus Erlangen gegen Corona

Für wen ist diese Seite gedacht

NICHT gedacht für: Infizierte Person und Kontaktperson wohnen beide in ER/ERH

  • Das Gesundheitsamt Erlangen führt Kontaktpersonenverfolgung selbständig durch, wenn die mit Corona infizierte Person und die mögliche Kontaktperson beide in der Stadt Erlangen oder dem Erlangen-Höchstadt wohnen.
    • In diesem Fall bitte KEINE zusätzlich Meldung abgeben, sondern warten, bis man vom Gesundheitsamt zur Meldung aufgefordert wird.
    • Meldet sich das Gesundheitsamt Erlangen in so einem Fall trotzdem nicht, muss man im Moment davon ausgehen, dass die Situation geprüft wurde und keine Kontaktperson-Kategorie-1 Situation vorliegt.

Nicht gedacht für: Kontaktperson wohnt nicht in ER/ERH

  • In diesem Fall ist das Gesundheitsamt am Wohnort der Kontaktperson zuständig

Nur gedacht für: Infizierte Person wohnt außerhalb von ER/ERH, Kontaktperson wohnt in ER/ERH

  • Wohnt die infizierte Person jedoch außerhalb von ER/ERH und die mögliche Kontaktperson in ER/ERH, dann muss der Befund der infizierten Person zunächst von dem anderen Gesundheitsamt an das Gesundheitsamt Erlangen übermittelt werden.
    • Aus Überlastungsgründen schaffen dies nicht mehr alle Gesundheitsämter
    • Ohne die Übermittlung des Laborbefundes der infizierten Person kann das Gesundheitsamt Erlangen nicht tätig werden und kann keine Quarantäne anordnen.
    • Ersatzweise wird hier deshalb ein Verfahren vorgeschlagen, selbst alle notwendigen Infos an das Gesundheitsamt Erlangen zu übermitteln.


Wie kann ich einen Kontaktpersonenstatus ans Gesundheitsamt Erlangen melden?

Benötigte Unterlagen

  • Ein Anschreiben, Textvorschlag:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hatte, vermutlich als Kontaktperson der Kategorie 1, Kontakt zu einer bestätigt mit Corona infizierten Person. Da diese nicht in ER/ERH wohnt, sende ich Ihnen anbei der Laborbefund der infizierten Person, 
eine Meldung mit Datenfreigabeerklärung der infizierten Person sowie eine Beschreibung der Kontaktsituation durch mich.

Ich bitte Sie, den Vorgang zu prüfen und ggf. eine Quarantäne anzuordnen.

Für ein kurzes Feedback wäre ich dankbar

Ort, Datum, Unterschrift, Kontaktdaten
  • eine Kopie des Laborbefunds der erkrankten Person (die nicht in ER/ERH wohnt)
    • Tipp: Die Laborbefunde sind meist in den Benachrichtigungsapps der Testzentren direkt zum Download verfügbar, in Einzelfällen müssen sie angefordert werden
  • eine Meldung und Datenfreigabeerklärung für das Gesundheitsamt Erlangen
    • Mit dieser Erklärung meldet der Erkrankte den Kontakt dem Gesundheitsamt Erlangen und erlaubt, dass sein Befund an das Gesundheitsamt Erlangen übermittelt und von diesem verwendet werden darf
    • Textvorschlag:
(Name, Geburtsdatum, Wohnadresse und Telefonnummer des Infizierten, ggf Email-Adresse)

An das Gesundheitsamt Erlangen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich gebe meinen beigefügten Laborbefund über eine Coronainfektion sowie alle weiteren übermittelten Daten dem Gesundheitsamt Erlangen zur Nutzung im Zusammenhang mit einer Kontaktpersonennachverfolgung frei.
 
Ich melde hiermit eine Kontaktperson an das Gesundheitsamt Erlangen, da (wie im letzten Absatz der Bemerkungen zu Nr 2 der Allgemeinverfügung BayMBl. 2020 Nr. 631 vom 06.11.2020 beschrieben) hier der Fall vorliegt, dass  "die positiv getestete Person von dem Ergebnis der Testung schneller erfährt als das zuständige Gesundheitsamt über den Meldeweg nach dem Infektionsschutzgesetz".

Mir ist bewusst, dass ich zusätzlich zur Meldung an das Gesundheitsamt meines Wohnsitzes verpflichtet bin.

Ort, Datum, Unterschrift, Name

Einreichungsmöglichkeiten

  • Die Unterlagen können per Fax, Email oder Post an das Gesundheitsamt Erlangen geschickt werden:
Gesundheitsamt Erlangen
Nägelsbachstraße 1
91052 Erlangen
Fax: 09131 803 492200
gesundheitsamt@erlangen-hoechstadt.de


Weitergehende Informationen


Hinweise und offene Fragen

  • Die hier dargestellten Information sind von mir nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die Informationen wurden nicht vom Gesundheitsamt Erlangen formal geprüft oder freigegeben. Für Verbesserungsvorschläge bin ich offen. Input gerne an thomas.wagner@erlangen-gegen-corona.de .